Home >  > Rund um Cremona, wir besuchen die Stadt von Castelleone






Rund um Cremona, wir besuchen die Stadt von Castelleone



Rund um Cremona, wir besuchen die Stadt von Castelleone


Sie liegt am östlichen Ufer des Gerundo-Sees, das im Mittelalter durch Zisterziensermönche vergütet wurde. Castelleone hat noch die Form einer Bastion, die sich in ein antikes Tal erstreckt.  Genau wie es in der Landschaft um Cremona herum seit der Gründung von Cremona (218 v. Chr.) erfolgt ist, die ca. 26 km von Castelleone entfernt liegt. Das Gebiet wurde limitiert, noch heute kann man die römische Unterteilung in einigenFeldern sehen. Die Herkunft des Namens Castelleone könnte man auf den Nachkommen einer Familie, die aus Troja in Flammen geflüchtet ist, zurückführen. Als er in diesem Landdreieck zwischen Mantua, Cremona, Piacenza und Brescia angekommen war, konstruierte er eine Burg mit einen Turm, der er seinen Namen gab. Besuchen Sie : das Heiligtum der Beata Vergine della Misericordia, die Kirche Santa Maria in Bressanoro mit ihren Fresken und der Pfarrkirche im Barock Stil.








26 Juni 2015
Archiv
2015
2014